Rechtliche Grundlagen des Energieausweises | Energieausweise ohne dena-Gütesiegel | Energieausweise mit dena-Gütesiegel

Energieausweis mit

dena-Gütesiegel

"Nur Bedarfsausweis zulässig"

dena-Gütelsiegel

Das dena-Gütesiegel ist eine Qualitätsauszeichnung für Energieausweise. Energieausweise mit dem dena-Gütesiegel können nur für Wohngebäude auf der Grundlage des Energiebedarfs ausgestellt werden. Es ist ein Dokument mit dem die hohen Qualitätsstandards der dena sichergestellt werden. Sie bekommen viele wichtige Informationen für den Einstieg in die Modernisierung Ihres Gebäudes. Nach EnEV, sind die Modernisierungs-
Empfehlungen Varianten und deren Vergleich freiwillig. Nach dem dena-Gütesiegel sind mindestens Zwei Varianten und der Variantenvergleich Pflicht. und Stichproben die Qualität des ausgestellten Ausweises.

Als Hausbesitzer kennen Sie nach Erhalt des Energieausweises die 4 energetische Qualität Ihres Gebäudes, sowie als Orientierungshilfe in Kurzform verfasste Empfehlungen energetischer Modernisierungsmaßnahmen die durchzuführen sind, um Ihren Energieverbrauch zu senken. Außerdem erfahren Sie, wie hoch die Jahreskosten für Heizung und Warmwasser, auf Grundlage der berechneten Bedarfs-Kernwerte, nach näherer Schätzung sein werden. Dena kontrolliert durch eine Elektronische Plausibilitätsprüfung

Energieausweis mit dena-Gütelsiegel

Schritte einer Energieausweiserstellung:

  • 1. Schritt: Auftragsverteilung und Vertragsunterzeichnung
  • 2. Schritt: Datenaufnahme ausschließlich durch mich vor Ort: (Vor-Ort-Begehung durch Aussteller Pflicht) Bei einer persönlichen Begehung werde ich die geometrischen und technischen Daten des Gebäudes aufnehmen. Sind Pläne und andere technische Unterlagen vorhanden, werde ich die Übereinstimmung mit dem Gebäude überprüfen. Die Vor-Ort-Begehung erlaubt eine bestimmte Genauigkeit beim Inhalt des Energieausweises und die erwünschte Qualität der Modernisierungsempfehlungen zu erreichen.
  • 3. Schritt: Berechnung und Modernisierungsvorschläge: Auf dem Ausweis werden zwei Kernwerte (Primärenergiebedarf und Endenergiebedarf) sowie zwei alternative Sanierungsmaßnahmen für die energetische Modernisierung eingetragen. Ebenfalls inkl. anschauliche Informationen über den energetischen Zustand einzelner Gebäudebestandteile (Wände, Dach, Fenster, Heizungsanlage).
  • 4. Schritt: Abgabe "Muster Energieausweis mit dena-Gütesiegel"pdf (Eine vierseitige Dokumentation zu Datenaufnahme und Modernisierungsempfehlungen) Nach Fertigstellung des Energieausweises bekommen Sie ihn persönlich inkl. Persönliche Erläuterung.

Vorteil:

Elektronische Plausibilitätsprüfung und Stichprobenkontrollen durch dena.

Kosten:

Erstellung eines bedarfsorientierten Energieausweises für Ein- und Zweifamilienhäuser:
Die Kosten meiner Leistung betragen 500,00 € inkl. MwSt.

  • Immobilien mit mehr als 2 Wohneinheiten, individuelles Angebot anfordern

Zurück